AUKTIONEN
Anzeige
Elton John trennt sich von vielen Kunstwerken und seinen Outfits

Freitag, 16. Februar 2024 / 22:22 Uhr
aktualisiert: 5. März 2024 / 16:15 Uhr

Der 76-jährige britische Popstar Elton John versteigert einen Teil seiner aussergewöhnlichen und beeindruckenden privaten Kunstsammlung. Die Auktion wird vom Auktionshaus Christie's organisiert und findet zwischen dem 21. und 28. Februar in New York statt. Insgesamt werden acht separate Versteigerungen durchgeführt.

Julien Day Lederstiefel, 2018. Im Stil von Mr. Freedom, mit goldenen Lederflügeln an beiden Seiten, hergestellt für den Film Rocketman 2019.

Die angebotenen Kunstwerke und Accessoires stammen aus Elton Johns Anwesen in der US-Metropole Atlanta. Die Vielfalt der Objekte reicht von faszinierenden Fotografien über kunstvolle Skulpturen bis hin zu einzigartigen Kostümen, edlem Porzellan, einem Flügel und sogar einem traumhaften Bentley Cabrio. In einem Interview mit Christie's verriet der Künstler, dass er ursprünglich nur über eine Wohnung in Atlanta verfügte. Im Laufe der Zeit erweiterte er jedoch seinen Wohnraum, indem er benachbarte Wohnungen kaufte, um seine umfangreiche Sammlung von Fotografien angemessen unterbringen zu können. Elton Johns Ehemann David Furnish beschrieb das Anwesen treffend als «die schönste Galerie der Welt inmitten von Baumkronen».

Diese Auktion bietet Kunstliebhabern eine einmalige Gelegenheit, einen Teil der faszinierenden Geschichte und des exzentrischen Geschmacks von Elton John zu erwerben und gleichzeitig einen Einblick in die private Welt des legendären Künstlers zu erhalten. Die ikonische Residenz in der Peachtree Road in Atlanta, die Elton John mehr als drei Jahrzehnte lang sein Zuhause nannte, wird nach dem Ende seiner Tourneekarriere nicht mehr benötigt, wie es in der offiziellen Mitteilung von Christie's heisst. Der passende Titel für die bevorstehende Auktion lautet: «The Collection of Sir Elton John: Goodbye Peachtree Road».

Objekte werden in einer Ausstellung präsentiert

Die Residenz, nach der der Popstar auch sein 27. Studioalbum benannt hat, wird somit nicht nur als physisches Zuhause, sondern auch als künstlerische Inspirationsquelle des Künstlers in Erinnerung bleiben. Die Auktionen, die zwischen dem 21. und 28. Februar stattfinden, bieten Kunstliebhabern und Sammlern die Gelegenheit, ein Stück aus der beeindruckenden Sammlung von Sir Elton John zu erwerben. Um die Öffentlichkeit an diesem besonderen Ereignis teilhaben zu lassen, werden die Objekte vor der eigentlichen Auktion vom 9. bis 21. Februar in einer Ausstellung bei Christie's in New York präsentiert. Ein einzigartiger Einblick in die faszinierende Welt des Popstars und die Kunstschätze, die sein Zuhause schmückten...

Die Versteigerung umfasst Fotografien, unter anderem von renommierten Künstlern wie Helmut Newton, Irving Penn und Henri Cartier-Bresson. Darüber hinaus werden auch ikonische Aufnahmen von Popstars wie Jim Morrison, Marilyn Monroe und Pablo Picasso angeboten. Es werden jedoch auch viele Kunstwerke versteigert, darunter Bilder von Keith Haring oder die Pferdeskulptur von Deborah Butterfield, die besonderes Interesse wecken dürften. Von grossem Interesse sind ausserdem die exklusiven Bühnenoutfits von Sir Elton John, einschliesslich seiner Plateauschuhe. Als Freund und Fan von Gianni Versace besitzt Elton John zudem eine aussergewöhnliche und auffällige Versace-Kollektion, die ebenfalls versteigert wird. Zu guter Letzt kommt noch ein besonders schönes Auto unter den Hammer: Ein schwarzer Bentley Continental Convertible Coupé mit schwarzen Ledersitzen. Ein Traum!

Schauen Sie sich die Auktionsstücke bei Christie's an

(fest/auktionen.ch)